Das grosse Eidgenössische Schwing- und Älplerfest (ESAF) in Zug ist Geschichte. Doch bevor es mit dem Schwingen, Unspunnenstein werfen und den Feierlichkeiten losging, musste viel organisiert werden. Damit den Leuten der Schwingsport und die Organisation dieses Grossanlasses näher gebracht werden konnte, organisierte die Abteilung Infrastruktur im Vorfeld des Anlasses Baustellenführungen. Für die Buchung dieser Führungen, verwendete das ESAF Zug Calenso. Brigitte Huwyler, Ressortleiterin Baustellenführungen beim ESAF 2019 Zug hat sich einigen Fragen von uns gestellt:

1. Wie seid ihr auf Calenso aufmerksam geworden? Über Google.

2. Wie hat das ESAF Calenso verwendet? Calenso wurde für die Buchung der Baustellenführungen verwendet. Einzelpersonen und Kleingruppen konnten sich über Calenso anmelden, um die Baustelle zu besichtigen. Das Tool eignete sich auch sehr gut für die Zuteilung der rund 40 Führer auf die einzelnen Slots. Wir haben währen rund drei Wochen pro Tag 15 Führungen durchgeführt. Calenso war mir für die Organisation eine grosse Hilfe.

3. Wieso habt ihr euch für Calenso entschieden? Weil es dem entsprach, was wir suchten. Es ist einfach zu handhaben und ist gut im Preis. Trotz anfänglicher Anlaufschwierigkeiten blieben wir in Kontakt, weil mir das Produkt gut schien und es aus der Schweiz kommt.

4. Welches war deine Lieblingsfunktion? Es ist einfach zu bedienen und übersichtlich.

Herzlichen Dank für euer Vertrauen in Calenso und wir hoffen, dass wir das ESAF in 3 Jahren in Pratteln wieder als Partner zählen dürfen.

 

Jetzt Calenso Kunde werden!

Bildquelle: https://www.esafzug.ch/